SUSANNE GMÜR
Grafik, Text und Kommunikation

. . . . . . .

REFERENZEN

. . . . . . .

LEBENSLAUF

. . . . . . .
Kulturwissenschaftlerin MA
Visuelle Gestalterin FH

Hirschmattstrasse 30a
6003 Luzern
+41 41 210 66 55
E-Mail

Angebot:

Kommunikationsberatung, Marketing/PR, Texterstellung, Redaktion, Lektorat, Korrektorat

Gestaltung und Umsetzung von Webseiten in Zusammenarbeit mit professionellen Informatikern

Graphic Design und Corporate Design: Logos & Briefschaften, Broschüren, Publikationen etc.)

Text, Redaktion, Lektorat, Korrektorat u.a. für:

Fondation Beyeler, Basel
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Ristorante Bar Casanova, Basel
Klarkom AG, Bern
Media-work GmbH, Luzern
Hochschule Luzern
Universität Basel/Phil.-Hist. Fakultät
Schweizer Radio und Fernsehen SRF
BW Architekten AG, Kirchberg/BE
Binz Consulting GmbH, Winterthur

Mandate für Kommunikation & Marketing:

Bürgenstock Festival
FoWoBern

Print-/Webdesign u.a. für:

Bellprat Partner AG, Zürich
BW Architeken AG, Kirchberg
Stefan Schader AG, Zürich
Stiftung Bürgenstock Festival
Simon Lauper, Basel
Kriteria GmbH, Luzern
Klarkom AG, Bern
Till Gmür, Luzern
Tobi Gmür, Luzern
Martina Linn, Luzern
Zentralschweizer Meldestelle für Glücksmomente
Soundfarm GmbH, Luzern
Hebammen Zentralschweiz
Beat Fähndrich Massagen, Luzern
Nicola von Greyerz, Bern
Jazzkantine, Luzern
Universität Luzern
Pensimo Management AG, Zürich
Duo Lang, Luzern
Lungenliga Aargau
Dr. med. Marijke Dickson, Bern
Jugendparlament Kanton Luzern
seit 2013: Eigenes Büro für Grafik, Text und Kommunikation in Luzern

2012–2013: Hochschule Luzern: Externe Unternehmenskommunikation, Redaktionsmitglied Hochschule Luzern – Das Magazin, Medienarbeit für das Departement Technik & Architektur

2011–2015: Freischaffende Kulturjournalistin (Süddeutsche Zeitung, Der literarische Monat, 041 – Das Kulturmagazin)

2011: Redaktionspraktika beim Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, München

2005–2012: Studium der Kulturwissenschaften, Universität Luzern, Master of Arts in Studies of Culture

2005–2010: Cinergy AG, Zürich: Mediendesign und -entwicklung, Projektkoordination, Grafik, redaktionelle Mitarbeit

2002–2005: Avenir Suisse Stiftung Zukunft Schweiz, Zürich: Gestaltung diverser Publikationen, Infografik, PPT

ab 2000: Freischaffende Grafikerin

1997–2002: Fachbereich Visuelle Gestaltung, Zürcher Hochschule der Künste, Diplom Gestalterin FH

1996–1997: Gestalterischer Vorkurs, Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern